Impressum Kontakt Schul-Flyer Förderverein-Flyer Startseite
INFORMATIONEN UNTERRICHT & OGS IN AKTION ... MITWIRKUNG FÜR KINDER FÜR ELTERN INDEX (A-Z)

Die Schülerbücherei

So entstand unsere Schülerbücherei:

Bis Juni 2002 gab es keine Schülerbücherei an unserer Schule. In jeder Klasse stand eine recht zusammengewürfelte Sammlung an Lesestoff für die Kinder bereit.

Dann ergab sich die Möglichkeit, in der "Kleinen Schule", in der auch die OGS ihren Anfang nahm, einen Raum als Bücherei einzurichten.

Das Sichten, Säubern, Reparieren und Katalogisieren der vorhandenen Bücher nahm viel Zeit in Anspruch. Ein großer Teil musste aussortiert werden, weil der Zustand zu schlecht oder der Inhalt nicht mehr zeitgemäß war.

Bei Katalogisierung, Kennzeichnung, Ausleihe usw. übernahmen wir zum größten Teil die Matherialien und Regeln der Katholischen Pfarrbüchereien.

Wir starteten mit einem Bestand von ca. 400 Büchern. Die Kinder waren begeistert von der Möglichkeit, Bücher auch mit nach Hause zu nehmen und dort zu lesen.

Als im Jahr 2005 die Pfarrbücherei St. Elisabeth nach langem Überlebenskampf geschlossen wurde, konnten wir einen großen Teil der dort erst vor kurzem neu angeschafften Bücher übernehmen. Dies kam unserem doch recht veralteten Bestand sehr entgegen und wir konnten nochmals "ausmisten".

Im Jahr 2007 konnten wir in die Räume im AWO-Turm umziehen. Wir nahmen dies zum Anlass, in einer groß angelegten "Bettelaktion" bei den verschiedensten Jugendbuchverlagen unseren Bestand auf ca. 900 Bände aufzustocken.

Durch Zuwendungen des Fördervereins und großzügigen Spenden der Sparkasse und einiger Privatpersonen konnten außerdem Spiele und eine Musikanlage angeschafft werden. Hier können vier Kinder gleichzeitig über Kopfhörer eine der vielen Geschichten- oder Musikkassetten anhören.

Die Schüler-Bücherei wird regelmäßig mittwochs von den Klassen genutzt. In diesem Rahmen können die Schüler auch Inhalte zu Antolin bearbeiten und diese werden dann auch ausgewertet.

Die Bücherei ist jeden Mittwoch von 9Uhr45 bis 12Uhr15 geöffnet. Die Kinder haben in zwei Schulpausen Gelegenheit, Bücher und Spiele auszuleihen. Die Leihfrist beträgt vier Wochen - Verlängerungen sind möglich. Jedes Kind erhält - mit Einverständnis der Eltern - einen eigenen Büchereiausweis. Bei verspäteter Rückgabe oder Ausweisverlust wird eine kleine Gebühr erhoben.

Wir laden auch Sie als Eltern herzlich ein, uns einmal zu den oben angegebenen Zeiten zu besuchen.

Sollten Sie gut erhaltene Bücher oder Spiele, die für Grundschulkinder geeignet sind, übrig haben, nehmen wir diese gerne entgegen.

für die Schülerbücherei
M.Michels